Themenschwerpunkte der wissenschaftlichen Sitzungen

  • Notfall- und Intensivmedizin
  • Seelische Erkrankungen
  • Pädiatrische Praxis (Impfungen, Reisemedizin, bildgebende Diagnostik) 
  • Kinderchirurgie
  • Endokrinologie und Diabetologie

Vorläufiges Programm (PDF)

Wissenschaftliche Beiträge/Abstracts

Die Einreichung wissenschaftlicher Beiträge und Fallvorstellungen ist bis einschließlich 8. Januar 2019 möglich. Weitere Informationen dazu finden Sie im Menüpunkt Abstracteinreichung

Die eingereichten Abstracts werden als freie Vorträge im Rahmen der wissenschaftlichen Sitzungen oder als Poster präsentiert.

Workshops

Am Freitagvormittag werden Workshops angeboten. Die Teilnehmerzahl ist auf jeweils bis zu 20 begrenzt. Die Workshops sind bei der Tagungsanmeldung separat zu buchen und zu bezahlen; bzw. nachträgliche Buchungen richten Sie bitte per E-Mail an stgkjm@kitdresden.de.

22.03.2019, 09:00–10:30 Uhr

  • Workshop 1: Notfalltraining Neonatologie
  • Workshop 2: Kinderchirurgie

22.03.2019, 10:45–12:15 Uhr

  • Workshop 3: Kinderreanimation
  • Workshop 4: Echokardiografie

Multidisziplinäre Fortbildung

Am Freitagvormittag wird eine multidisziplinäre Fortbildung angeboten, die nicht nur Pflegekräfte ansprechen wird. Die Teilnahme ist in der Tagungsgebühr für die Gesamttagung und Tageskarte enthalten.

Thema: Entwicklungsförderung im multiprofessionellen Team: Das chronisch kranke Kind und Das Risikoneugeborene

Gesellschaftsabend am Freitag, 22. März 2019

Wir laden Sie zu einem Abend mit Kollegen und Freunden ein. Eine Führung durch das Museum Gunzenhauser lässt uns einige Werke aus der klassischen Moderne und der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts der privaten Sammlung des Dr. Alfred Gunzenhauser entdecken. Anschließend werden wir im Restaurant Michaelis zu Abend essen.

Karten können zum Preis von 55,00 € zusammen mit der Anmeldung zur Jahrestagung über die Online-Registrierung erworben werden. Für eine nachträgliche Kartenreservierung senden Sie uns bitte eine E-Mail an stgkjm@kitdresden.de.

Alle Leistungen des Gesellschaftsabends sind mit dem Kartenpreis abgedeckt, es erfolgt keine und teilweise Finanzierung durch die Sponsoren.